Zeitung des Borussia Mönchengladbach Fan-Clubs „Siegerland 81“
Nr. 22 1986 20 Seiten 3,00 DM
Nr. 23 1986 24 Seiten 2,00 DM
Nr. 24 1987 24 Seiten 2,00 DM
Nr. 25 1987 24 Seiten 2,00 DM
Nr. 26 1987 24 Seiten 2,00 DM
Nr. 28 1988 20 Seiten 2,00 DM
Nr. 30
Nr. 31 1989 16 Seiten 2,00 DM
Nr. 32 1990 20 Seiten 2,00 DM
Nr. 33 1990 24 Seiten 2,00 DM
Kurzvorstellung in der Nordkurve Nr. 2 | März 1987:
…das Siegerland-Echo ist die älteste Zeitung in der VfL-Szene. Und die Finanzierung ist langfristig gesichert (Werbeeinnahmen). Also wird es auch noch lange weitergehen.
Mittlerweile ist aus dem Echo immer mehr eine Zeitung geworden, die klar in die Randalerichtung geht, obwohl der Club selbst ja eher friedlich ist und höchstens mal mitläuft, wenn’s abgeht. Aber da wirken sich die vielen Kontakte der Siegerländer aus:
Ihr findet hier ausgesprochen viel über die anderen Szenen: 1 + 2. Liga, Amateure und Ausland, massig Clubvorstellungen, Spielberichte („Rübi“ ist ja fast überall dabei!), Szene-News usw.
Es lohnt sich also, das Siegerland-Echo zu lesen. 
Auflage: ? – DIN-A-5-Format