Nr. 1 | | 1,00 DM
Nr. 2 | | 1,00 DM
Nr. 3 | | 1,00 DM
Nr. 4 | | 1,00 DM
Nr. 5 | | 1,00 DM
Nr. 6 | | 1,00 DM
Nr. 7 | | 1,00 DM
Nr. 8 | | 1,00 DM
Nr. 9 02/1998 22 Seiten 1,00 DM
Nr. 10 07/1998 32 Seiten 1,00 DM
Nr. 11 01/1999 40 Seiten 1,00 DM
Nr. 12 | | 1,00 DM
Nr. 13 | | 1,00 DM
Nr. 14 07/2000 38 Seiten 1,00 DM
Nr. 15 01/2001 44 Seiten 1,00 EUR
Nr. 16 | | 1,00 EUR
Nr. 17 01.2002 42 Seiten 1,00 EUR
Nr. 18 2002 40 Seiten 1,00 EUR
Nr. 19 01.2003 32 Seiten 1,00 EUR
Jubiläumsausgabe 10 Jahre 2003 34 Seiten 1,00 EUR
Nr. 22 07/2004 40 Seiten 1,00 EUR

Fan Club Schweiz Internas

Nr. 1
Nr. 2
Nr. 3
25 Jahre „Borussia Fanclub Schweiz `93“
05.05.2018 | Mini-Choreo-Flyer | Block 17 | Borussia vs. SC Freiburg
Kurzvorstellung:
 „ECHO“ war die Mitgliederzeitschrift des Borussia Fanclub Schweiz 93, die bis zum Jahr 2004 in 22 Ausgaben von Andi Schröder aus Wattwil/Schweiz und dem Fan Club herausgegeben wurde. Weiterhin gab es auch drei „Fan Club Internas“. Das Schweizer „Echo“ wurde zunächst für 1,00 DM, später 1,00 EUR am Bökelberg verkauft. 
Vorwort – Nr. 17
Nun sind wir endlich wieder erstklassig und schon erwartet uns mit Bayern, Schalke und Leverkusen ein happiges Startprogramm auf dem heimischen Bökelberg aber wenn wir in die erste Liga gehören wollen, darf uns dass nicht umwerfen.
Mit den Neuzugängen Kluge, Münch, Küntzel, Mieciel, Ulich und Felgenhauer ist der Kader vergrössert worden. Ich denke, dass bis zum Start auch noch ein neuer Torwart in Gladbach ist. Hoffen wir, dass die neuen auch zur Verstärkung werden.
Auch unser Fanclub hat Verstärkung bekommen, mit 3 „Neuzugänge“ der Schweizer. 
Endlich ist es beschlossen, dass im Nordpark ein neues Stadion gebaut wird; aber ehrlich, ich glaube erst dran wenn ich das Stadion sehe und Gladbach auch wirklich da spielt. Zuviel Leerläufe wurden in der Sache Stadion bis heute produziert.
Ich danke allen Käufern dieses Echos für die Unterstützung. So nun aber genug „gevorwortet“, lasst uns das Dreamteam unterstützen.
1. Liga forever
Euer Borussen-Andi
Auflage: ? Exemplare pro Ausgabe – DIN-A-5-Format
Diese Seite wurde mit freundlicher Unterstützung von Erik Roos und Andi Schröder gestaltet!