Nr. 4 Datum ? ? Seiten Preis nicht bekannt!
Nr. 5 Frühjahr 1987 48 Seiten 2,50 DM
Kurzvorstellung:
Das „Chaos-Echo“ ist die offizielle Fanclub-Zeitung des Borussia Mönchengladbach Fanclubs „Fohlenblitz“.
 
Fan-Club-Vorstellung „Fohlenblitz“
…aus dem „Treue-Journal“ Nr. 4 (März/April 1987)
Unser Fan-Club wurde im Frühjahr 1984 aus 10 Mitgliedern des Ex-Fan-Clubs „Erkelenz“ gegründet. Das Durchschnittsalter beträgt 21 Jahre, der jüngste ist 16, der älteste 29. Fast alle Mitglieder kommen aus dem Raum Erkelenz. Vor jedem Heimspiel oder Auswärtsspiel ist Treffpunkt in unserer Stammkneipe. Zu unseren Aktivitäten gehören Karten- und Billardturniere. Ende jeder Saison wird der „Super Fan“ der Saison mittels eines Punktesystems ermittelt und erhält einen Pokal. Der 2. und 3. bekommt einen Kasten bzw. Gebinde Alt. Bei Heim- und Auswärtsspielen sind wir immer vertreten, zu Hause etwa 10 Mann, auswärts ca. 5-10 Mann. Da wir auch in der IG [= IG-VfL–Interessengemeinschaft der Borussia-Fanclubs – d.Red.] vertreten sind, trifft man sich vor und nach jedem Spiel bei Reumers mit anderen Fan Club’s mit denen wir sehr gute Kontakte pflegen. Viele laufen in Kutten und Fan-Club Trikots rum, aber auch die sogenannten Popper gibt es bei uns, die den Regenschirm auch bei Sonnenschein mit sich führen. Eine Fußballmannschaft haben wir auch. Demnächst nehmen wir auch an Turnieren teil. An Souveniers haben wir gestickte Aufnäher (demnächst kommt noch ein 2. raus) und große Kuttenaufnäher.
Außerdem haben wir eine Fan-Club-Zeitung, das „Chaos Echo“, das alle 3 Monate erscheint und zu abbonieren oder zu tauschen ist…
Kurzvorstellung in der Nordkurve Nr. 2 | März 1987:
…Wie der Name schon sagt, gibt sich das „Chaos-Echo“ von „Fohlenblitz“ wirklich etwas chaotisch, aber das schadet überhaupt nicht. Fun und Action gehören nun mal dazu und Chaoten-Düsi hat auch genug Durchblick in der Szene, um eine inhaltlich gute Zeitung zu machen. Affenkäfig, Bullen, Fahrtberichte, Szene-Neuigkeiten, Clubvorstellungen, IG-Sachen etc., also alles drin, was nicht nur VfL-Fans interessieren dürfte. Viel zur Freundschaft VfL-KSC! 
Auflage: 200 Exemplare – DIN-A-5-Format