Rundschreiben an Freunde und Bekannte der Nordkurve Mönchengladbach!

BLOCKFLÖTE – Saison 2009/2010 – 1. Jahrgang

Blockflöte - #1 - 24.10.2009 - Bundesliga 2009/2010 - 1 FC Köln | 4 Seiten | kostenlos
Blockflöte - #2 - 07.11.2009 - Bundesliga 2009/2010 - VfB Stuttgart | 4 Seiten | kostenlos
Blockflöte - #3 - 28.11.2009 - Bundesliga 2009/2010 - FC Schalke 04 | 4 Seiten | kostenlos
Blockflöte - #4 - 12.12.2009 - Bundesliga 2009/2010 - Hannover 96 | 4 Seiten | kostenlos
Blockflöte - #5 - 16.01.2010 - Bundesliga 2009/2010 - VfL Bochum | 4 Seiten | kostenlos
Blockflöte - #6 - 30.01.2010 - Bundesliga 2009/2010 - SV Werder Bremen | 4 Seiten | kostenlos
Blockflöte - #7 - 27.02.2010 - Bundesliga 2009/2010 - SC Freiburg | 4 Seiten | kostenlos
Blockflöte - #8 - 13.03.2010 - Bundesliga 2009/2010 - VfL Wolfsburg | 4 Seiten | kostenlos
Blockflöte - #9 - 28.03.2010 - Bundesliga 2009/2010 - Hamburger SV | 4 Seiten | kostenlos
Blockflöte - #10 - 09.04.2010 - Bundesliga 2009/2010 - Eintracht Frankfurt | 4 Seiten | kostenlos
Blockflöte - #11 - 24.04.2010 - Bundesliga 2009/2010 - FC Bayern München | 4 Seiten | kostenlos
Blockflöte - #12 - 08.05.2010 - Bundesliga 2009/2010 - Bayer 04 Leverkusen | 4 Seiten | kostenlos
Zu folgenden Bundesliga-Heimspielen erschien in der Saison 2009/2010 keine BLOCKFLÖTE:
Hertha BSC Berlin, 1. FSV Mainz 05, TSG 1899 Hoffenheim, Borussia Dortmund (Spieltage 2, 4, 6, 8) und 1. FC Nürnberg (Spieltag 22) 

Auflage gemäß Heftaufdruck

Auflage
alle Ausgaben (400)

Vorwort | Blockflöte #1 vom  24.10.2009 | 1. FC Köln

Tach Block 1900
Pünktlich zum Spiel des Jahres haltet ihr heute die erste „Blockflöte“ in euren Händen.
Die Blockflöte wird von nun an (hoffentlich) jedes Heimspiel erscheinen. Die Blockflöte soll keinesfalls ein Konkurenzmedium zum uMGehört darstellen. Im Gegenteil. Die Blockflöte wird über aktuelle Themen rund um die Fanszene von Borussia Mönchengladbach berichten. Herausgeber dieses kleinen, aber feinen Infoblättchens ist die Gruppe sottocultura. Die Auflage halten wird zum Anfang erstmals Gering, um zu sehen, wie das neue Medium überhaupt angenommen wird…

Entwicklung der Blockflöte